Die Geschichte unserer Nagelsticker

Gegründet wurde Sticker Gigant im Jahr 2010 von der damals 24-jährigen Andrea Richter. Die Geschäftsidee kam der gebürtigen Rostockerin während sie als Flugbegleiterin die meiste Zeit in 10.000 Metern Höhe verbrachte und sich täglich dafür verantwortlich zeichnete, den Passagieren an Bord die Flugzeit bis zu ihrem Reiseziel stets so angenehm wie möglich zu gestalten.

trennzeichen.png

Viele Junge Frauen stellen sich den Beruf der Flugbegleiterin sehr aufregend vor, denn schließlich bereist man die schönsten Orte der Welt und lernt viele interessante Menschen und andere Kulturen kennen. Dieses Privileg ist allerdings damit verbunden, dass man als Flugbegleiterin oft mehr als 12 Stunden am Tag auf den Beinen ist, viel zu oft erst spät ins Bett kommt und häufig mitten in der Nacht aufstehen muss. Und gerade in diesem Job gilt die Prämisse: immer freundlich sein und bitte stets gut aussehen.

trennzeichen.png

Besonders das Lackieren ihrer Fingernägel stellte Andrea dabei regelmäßig vor eine zeitliche Herausforderung, denn selbst wenn sie es vor Abflug noch schaffte, sich die Nägel zu lackieren, trocknete der Lack viel zu langsam und platze regelmäßig bei der Arbeit ab. Andrea erarbeitete daraufhin in ihrer Freizeit eine Nagelfolie, die schnell und einfach aufzutragen ist und durch die selbst kreierten Designs auch noch wunderschön aussieht.

trennzeichen.png

Auf ihren Flügen wurde Andrea immer häufiger von Kolleginnen und Passagieren auf ihre Nägel angesprochen und ihr wurde klar, dass sie mit ihrer Idee sehr vielen Frauen helfen kann. Sie entschied sich, mit der Fliegerei aufzuhören und ihre gesamte Zeit und Energie in ihre Idee zu investieren, die bis heute tausende Kundinnen glücklich machen konnte.