1. Vorbereitung

Deine Nägel sollten möglichst frei von Staub und Fetten (wie z.B. Cremes oder Ölen) sein. Reinige dazu deine Nägel gründlich mit einem Alkohol-Pad oder nutze einen ölfreien Nagellackentferner. Schiebe dann mit einem Maniküre-Stäbchen deine Nagelhaut vorsichtig zurück.

Tipp: Benutze zusätzlich einen pflegenden Grundierungslack, um die Haftung deiner Nagelfolien zu erhöhen und deine Nägel zusätzlich zu pflegen.

2. Größe auswählen

Wähle die passende Nagelfolie so, dass diese deinen Nagel ideal bedeckt, aber dabei nicht die umliegende Haut berührt. Solltest du dabei zwischen zwei Größen schwanken, dann wähle lieber die kleinere Größe.

Tipp: Solltest du einmal nicht die passende Grösse finden, kannst du natürlich auch jede Nagelfolie ganz einfach mit einer Nagelschere individuell zurechtschneiden.

3. Aufkleben

Entferne die transparente Schutzfolie und löse die Nagelfolie vom Trägerpapier. und platziere die Nagelfolie mittig am Nagelbett. Drücke sie anschließend vorsichtig mit dem Daumen erst unten und dann zum Nagelrand fest und arbeite dich so langsam hoch bis zur Nagelspitze.

Tipp: Wir empfehlen die Anwendung der Nagelfolien bei Zimmertemperatur und mit leicht gewärmten Händen, denn so sind die Nagelfolien weicher und flexibler. Du kannst die Nagelfolien vorher auch ganz vorsichtig mit einem Fön erwärmen.

4. Abfeilen

Falte die überstehende Nagelfolie nach unten und schneide diese dann grob ab. Feile dann vorsichtig die überstehende Nagelfolie senkrecht von oben nach unten mit einer Nagelfeile ab.

Tipp: Überbleibsel der Nagelfolie kannst du wieder auf die Trägerfolie kleben und somit später nochmals verwenden.

5. Versiegeln

Wir empfehlen dir die Verwendung unserer speziellen Versiegelung, um ein möglichst gutes und langanhaltendes Ergebnis zu erzielen. Zusätzlich schützt die Versiegelung die Nagelfolien vor zu schneller Abnutzung.

Tipp: Sollte es einmal besonders schnell gehen müssen, halten die Nagelfolien aber bei vorsichtigem Umgang auch mehrere Tage ohne diese zu versiegeln.

Bilder sagen mehr als Worte...